Salzgrotte

Salzgrotten bieten ein besonderes Mikroklima das ganze Jahr hindurch. Sie werden aus reinem Salz des Toten Meers, des salzigsten Meers der Erde, in Kombination mit Felsen aus Salzhöhlen in Polen und Pakistan gebaut. Die Lüftungsanlage, die Luft durch die Salzwände in die Höhle treibt, sorgt für eine ideale ionisierte Lufthülle. Bei einer Temperatur von 20 ° C-23 ° C enthält die Luft Meersalz-Mineralien, die Feuchtigkeit bewegt sich zwischen  40% und 60%. Dank der Mineralien entsteht ein unikales Mikroklima, das sich durch eine einzigartige bakteriologische Reinheit auszeichnet.

Ein Vorgang (45 Minuten) in der Salzgrotte entspricht aufgrund Beobachtungen einen 2-3 tätigen Aufenthalt am Meer.

Die reine, ionisierte Luft in der Salzgrotte hilft bei der Behandlung von:

  • oberen und unteren Atemwegen
  • Schilddrüsenunterfunktion
  • Herz-Kreislauf-Erkrankungen
  • dermatologischen Erkrankungen
  • Funktionsstörungen des vegetativen Nervensystems
  • Neurose, Stress und Erschöpfung
  • rheumatischen Erkrankungen, Beschleunigung der Fettverbrennung, Reduzierung von Falten, Verlangsamung des Alterungsprozess
Entspannen Sie sich nach einem anstrengenden Tag

Wenn Sie einen Aufenthalt auf unserer Website buchen, erreichen Sie den freien Zugang zum Salzgrotte.